Skifahren auf der Planai / Schladming

Die Planai oder auch Schladminger Kaibling ist ein beliebtes Skigebiet für Besucher aus der ganzen Welt. Bei der Planai handelt es sich um den Hausberg und die Skiabfahrt von Schladming in der Steiermark, das jedes Jahr zahlreiche Gäste anlockt. Auf 1906 m über dem Meeresspiegel zwischen dem Hauser Kaibling im Osten und der Hochwurzen im Westen ist der Gipfel zu finden. Neben den Premium Pisten finden Besucher viele Loipen und andere Aktivitäten, die ihnen einen unvergesslichen Urlaub in einer der Top 5 Winterregionen in Österreich bescheren.

Die Schladminger 4-Berge-Skischaukel ist ein wahres Eldorado für Wintersportler. Sie setzt sich zusammen aus der Planai, der Hochwurzen, dem Hauser Kaibling und der Reiteralm. Ski- und Snowboardfahrer finden hier 124 Pistenkilometer und 47 Seilbahnen. Der Berg hält auch zwei Weltcupstrecken bereit. Auf der westlichen Planai werden regelmäßig Weltcuprennen veranstaltet. Die östliche Strecke wird als Streicher betitelt, welche 2012 beim Weltcupfinale erstmals rennmäßig befahren wurde. Die Alpinen Skiweltmeisterschaften 2013 wurden auf diesen beiden Pisten abgehalten.

Auf der Schladminger Planai sind sportliche Pisten für jedes Fahrerkönnen zu finden. 270 Liftanlagen und 356 Pisten lassen keine Wünsche offen, ob bei Anfängern, Fortgeschritten oder Profis. Ski- und Snowboardfahren in atemberaubenden Bergpanorama, perfekt präparierte Pisten, was will ein Wintersportler mehr. Der Skiverbund Ski amadé reicht über fünf Regionen vom Salzburger Land bis in die Steiermark und bietet auf 760 Pistenkilometern pures Schneevergnügen. Alle Pisten der Salzburger Sportwelt, Schladming-Dachstein, Gastein, Hochkönig und Großarltal können mit einem Skipass befahren werden. Die Region rund um die Planai ist ein Anlaufpunkt für die ganze Familie. Neben rasanten Abfahrten lässt es sich wunderbar entspannen und erholen. Für Skifreie Tage stehen zahlreiche Unternehmungen zur Verfügung, wie eine Fahrt mit dem Pferdeschlitten, Eisstockschießen und noch viele weitere.

Wer sich seine Pisten, die er unbedingt befahren möchte, schon im Vorfeld zurechtlegen möchte, der sollte sich auf den Seiten von Planai im Internet umschauen. Ein interaktiver Pistenplan von Ski amadé macht es möglich, die Planai & Hochwurzen bereits im Vorfeld auf dem Computer zu erkunden. Dazu kommen der tagesaktuelle Status von den Liften und den Pisten und es gibt viele Informationen zu den Standorten der Webcams, Berghighlights und Points of Interests.

Ein echtes Highlight in jedem Jahr ist das Nightrace. Wenn der alpine Skiweltcup Einzug in die WM-Stadt Schladming kommt, hält es keinen mehr in seinem Zimmer. Die Plani und das Stadion verwandeln sich in einen glühenden Hexenkessel. Bis zu 50.000 Ski-Fans finden Platz im Planai Stadion und jubeln ihrem Idol zu. Seit 1997 gibt es den Weltcup-Nachtslalom, der ein ganz neues Kapitel in der Schladminger Weltcup-Geschichte schrieb. Die besten Athleten vollbringen Höchstleistungen und rasen auf der Jagd nach der Bestzeit den Hang hinunter. Immer angefeuert von ihren Fans.

Zahlreiche Skihütten auf der Planai laden die Besucher zur Einkehr ein, um sich zu stärken und um eine Pause zu machen oder sich aufzuwärmen. Die besten Schmankerl und heimischen Köstlichkeiten machen es nicht ganz leicht, sich wieder loszureißen und auf die Piste zu begeben. Gegen Ende des Tages kann man in einer der vielen Skihütten dann auch länger verweilen. Mit der Entspannung ist es meist nicht so weit her, dafür wird aber zünftig gefeiert.